Amazone Technik mit CASE IH und STEYR Traktoren im praktischen Einsatz

Modernste Bodenbearbeitung, Sätechnik und Pflanzenschutztechnik des Fabrikats Amazone zusammen mit Traktoren von CASE IH und STEYR präsentierte die Firma Bach in Zusammenarbeit mit der Firma Hahn Mitte August 2013 in Wallerstein, Ehringen.
Ca. 400 interessierte Landwirte kamen um neuste Informationen über die vorgestellten Amazone Maschinen und Geräte und deren Einsatzmöglichkeiten zu erhalten. Nachdem die Firma Bach in den letzten Jahren den Vertrieb von Amazone Geräten wieder stark intensivierte, wurde im Rahmen dieses Feldabends die Zusammenarbeit mit theoretischer Einführung der gezeigten Traktoren und Geräte und anschließendem praktischen Einsatz aufs Beste dokumentiert.


Im Mittelpunkt bei den Traktoren standen insbesondere die neuen CASE IH und STEYR Modelle. Der Puma CVX mit Efficient Power Technologie und stufenlosem Getriebe von 140 bis 230 PS. Hierbei erreichen die Motoren der Traktoren, ausgerüstet mit SCR-Technik für reduzierte Schadstoffemission nach T4, eine Mehrleistung von bis zu 23%.
Zudem wurde die neue STEYR Multi-Serie dem Publikum präsentiert. Das kompakt gebaute Multi-Talent aus St.Valentin besticht durch seine serienmäßige 4-fach Zapfwelle und die ergonomische Komfortkabine.

Den bis zu 100km weit angereisten Landwirten wurden sowohl lange im Markt etablierte Produkte, als auch absolute Neuheiten vorgestellt. Zu den Highlights zählten die Anbauspritze UF1201 mit 1200 Liter Behältervolumen und 21 Meter Gestänge und der ganz neu vorgestellte Düngestreuer ZA-TS mit einem Fassungsvermögen von 4000 Liter und einer Arbeitsbreite von 36 Metern. Trotz schwieriger Bodenverhältnisse zeigten auch die Kompaktscheibenegge Catros+ mit Fahrwerk und der Mulchgrubber Cenius ihre Stärken im praktischen Einsatz.

In Gruppengesprächen informierten sich die Besucher über die vorgestellte Sätechnik.Besondere Aufmerksamkeit fand hierbei eine Säkombination bestehend aus der pneumatischen Sämaschine AD-P Special und dem Kreiselgrubber KX mit drei Metern Arbeitsbreite. Diese Allrounder bietet für viele Betriebe die optimale Systemlösung. Die vorgestellte Anbauspritze UF1201 überzeugt durch ein extrem leichtes und gleichzeitig sehr stabiles Gestänge. Der Schwingungsausgleich ermöglicht auch bei ungünstigen Bodenverhältnissen effektives und effizientes arbeiten.

 Beim theoretischen Teil des Abends wurden die Besucher über die Produktmerkmale der vorgestellten Amazone Maschinen und der CASE IH und STEYR Traktoren informiert. Zudem sorgte die Landjugend mit der Bewirtung für das leibliche Wohl der Besucher. Die Firma Bach bedankt sich bei allen Helfern, den Mitarbeitern der Firma Hahn, Amazone und CASE IH für den erfolgreichen Abend.